Was ist holistische Arbeit?

Derzeit erleben wir vor allem auf dem Arbeitsmarkt die enorme Fremdbestimmtheit unserer Welt. Wer eigene Wege gehen will, wird boykottiert, ausgebremst und letztendlich wieder in die Spur gebracht, in der er zu laufen hat. 

 

So entsteht weder Innovation noch Wachstum. Das bringt unseren derzeitigen Markt ins Sterben. 

 

Alles wird immer schwerer, ist enorm belastend und es bestehen scheinbar keine Perspektiven - die Menschen leiden an ihrer Arbeit und ihrem Leben. Immer fehlt etwas, damit sie glücklich sein können.

 

Dieses Fehlende ist erst in der Holistik lebbar. In der Holistik sind wir ganz. Es ist eine neue Ebene in der Arbeit, im Leben,  in der alles Eins wird. Wo nichts mehr fehlt, wo wir selbstbestimmt leben und arbeiten können. 

 

Dazu ist inneres Wachstum nötig. Das Wachstum in unsere wahre Größe. Potenzialentfaltung. Unsere wahre Kraft kann alle Begrenzungen sprengen. Energiearbeit erzeugt sehr leichtes, selbstbestimmtes Wachstum. 

 

Neue Perspektiven entstehen, wo wir uns selbst in Verwandlung bringen, unser brachliegendes Potenzial entwickeln, eine Bereitschaft finden unsere wahre Größe zu leben - schlussendlich unseren eigenen Weg zu gehen. 

 

Eigene Wege gehen heißt, unsere Einzigartigkeit zu leben und darin unsere Berufung zu finden. 

 

Das ermöglicht uns einen völlig neuen Markt zu erschließen, der vollkommen frei ist von äußeren Vorgaben. Wir sind frei unsere eigenen Angebote zu kreieren, auf unsere einzigartige Weise zu leben und schließlich die Meisterschaft des Lebens zu erlangen. 

 

Es ist Zeit für eine Reformation der Wirtschaft!

 

In der holistischen Arbeit wird unser ganzes Potenzial gefordert, jeder Aspekt unseres Seins aktiviert. So erzeugt sie Fülle in uns und um uns herum.

 

Somit befriedigt holistische Arbeit uns selbst ebenso wie unsere Klienten oder Kunden. Sie erfüllt unsere tiefsten Bedürfnisse auf eine Weise, die wir uns nicht zu träumen wagten. Sie ist immer einzigartig – die Art und Weise wie DU etwas machst – und damit unvergleichlich wertvoll.

 

 Holistische Arbeit ist die Erfüllung unseres Lebenstraum, der Realität wird. Ein gelebter Traum.

 

"Ein Meister in der Kunst des Lebens unterscheidet nicht zwischen seiner Arbeit und dem Spiel, seiner Arbeit und Freizeit, seinem Geist und Körper, seiner Lehre und Erholung. "

Chateaubriand

 

 

Wie entsteht holistische Arbeit?

   Menschen müssen nicht erlöst oder gerettet werden. Sie brauchen nur an die ihnen innewohnenden Kräfte erinnert werden und wie sie sie aktivieren können.

 

Entweder...

ist deine holistische Arbeit eine Weiterentwicklung einer bestehenden Arbeit, wo du einen Weg findest, sie auf deine einzigartige Weise zu tun und dein Unternehmen / deine Arbeit zu transzendieren. Indem du das Fehlende erkennst und es integrierst, erzeugst du Ganzheit.  Wenn du deine Berufung aus einem Beruf heraus entwickelst, dann ist deine Sehnsucht immer das geistig-seelische Potenzial, das du bisher nicht entwickeln konntest. Damit kommst du auf eine neue Ebene. Diese erleben wir zunächst als Vision, die sich dann  durch die Arbeit manifestiert.

 

Mach dir bewusst, dass immer dann, wenn du verantwortlich bist für andere Menschen - egal in welchem Kontext - du eine Führungskraft bist: Du führst ein Kollektiv und damit entscheidest du maßgeblich, in welcher Weise sich dieses Kollektiv entwickelt. Damit bist du der Schöpfer einer Realität. Somit hast du die Kraft und Wissen in dir, diese Realität zu verändern. 

 

Beispiele: 

  • Lehrer spüren das Schülerkollektiv IN sich, das ihnen aufzeigt, was die Schüler brauchen. Wo Lehrer und Schüler Eins sind, kann der INNERE Lehrer in den Schülern aktiviert werden, so dass jeder sein authentisches Wissen entfaltet - das was ER für sein Leben braucht. Der Lehrer führt seine Schüler in ihre wahre Größe, entlässt sie unabhängig und frei - optimal für IHR Leben vorbereitet. Die Lebenskraft des Lehrers wächst, je mehr Schüler er auf diese Weise für das Leben vorbereitet hat. 
  • Ärzte erkennen die Patienten IN sich und indem sie sich selbst heilen, können sie auch die Selbstheilungskräfte in ihren Patienten aktivieren. Die Patienten erleben ein inneres Wachstum, gehen in ihre Selbstverantwortung und in ihre Kraft, weil sie so ihren eigenen INNEREN Arzt entwickeln. So können sie auch die Lebensumstände verändern, die zu der Krankheit geführt haben. Die Heilkraft des Arztes wächst, je mehr Patienten er in dieser Weise begleitet. 
  • Manager erleben ihre Mitarbeiter IN sich, die ihnen aufzeigen, wie eine Arbeit gemäß ihrer Erfahrungswerte getan werden will. Theorie und Praxis werden Eins. So kann sich auch der Manager in den Mitarbeitern öffnen, sie gehen zunehmend in eine Selbstverwaltung, werden freier und stärker in ihrer Arbeit, steigern so wesentlich die Effizienz und Qualität. Der Manager wird frei für geistige Führungsarbeit: Er konzentriert sich auf die Potenzialentwicklung seines Unternehmens, seiner Mitarbeiter, von sich selbst - denn er kann andere immer nur so weit führen, wie er sich selbst entwickelt hat. Das Unternehmen wird lebendig, entwickelt eine eigene Dynamik und Kraft und gemäß der freilegten Potenziale verändern sich auch die Angebote des Unternehmens: Sie werden authentisch. Die Kraft des Unternehmens wächst, je mehr seine Führungskraft in dieser Weise agiert. 

Oder...

deine holistische Arbeit ist eine Neuentwicklung – wo  du das auf den Markt bringst, was du selbst immer vermisst hast. Vielleicht hast auch du die Erfahrung gemacht, dass dir alle vorhanden Berufe zu eng und klein sind. Oder du träumst schon dein ganzes Leben von einem Produkt / einem Angebot, das von dir entdeckt und entwickelt werden will. Dann bist du ein Pionier und nichts wird dich zufrieden stellen, bis du dann endlich DEINEN Weg gehst. Du entwickelst deine Berufung und erlebst, dass niemand sie haben will / dass du nicht gesehen wirst / dass niemand bereit ist Geld für deine Dienste zu bezahlen etc. Das liegt nicht an dir! Was hier fehlt ist die Integration der alten Welt / der physischen Ebene, ohne die das Neue keine Wurzeln schlagen kann. Diese Erfahrungen zeigen dir, dass du versuchst im alten Markt deine neuen Leistungen anzubieten, die ihn sprengen würden. Das erlaubt der alte Markt nicht - daher braucht es einen neuen - die Neue Wirtschaft. Hier kannst du alle futuristischen, holistischen Angebote präsentieren und du wirst genau die Klienten oder Kunden bekommen, die das zu schätzen wissen. 

 

Beispiele: 

  • Meine große Sehnsucht war, dass Beruf und Berufung  miteinander vereinbar sind. So dass jeder seine Einzigartigkeit leben kann und sich damit die Lebensgrundlagen erarbeiten kann, die ER braucht. Dazu musste ich einen neuen holistischen Markt kreieren, denn die energetischen Gesetzmäßigkeiten des alten Marktes haben das nicht erlaubt. Indem ich andere Menschen darin begleite, ihre Berufung zu leben, lerne ich an ihnen meine Berufung zu leben, meine Kräfte zu entfalten. Indem ich in ihnen das Bewusstsein für die Neue Ära öffne, beginne ich mich selbst zu verwirklichen. 
  • Du hast dein ganzes Leben lang von gesunden Beziehungen geträumt und immer wieder schmerzhaft erlebt, wie wenig das möglich ist. Dann stellst du dich der Realität und vereinst sie mit deinem Traum und schaffst damit eine neue Ebene, auf der Beziehungen so lebbar sind, wie du es dir immer gewünscht hast. Schließlich begeisterst du andere Paare / Familien / Unternehmen darin, diese neue Beziehungsqualität leben zu können und indem du sie begleitest erkennst du, wie es geht und lebst diese neue Beziehungsqualität mit ihnen. Schließlich kannst du es mit jedem leben. So verwirklicht sich deine Vision.
  • Dein großer Traum war es schon immer, dass die Menschen sich teleportieren können. Das würde jede andere Beförderungsart überflüssig machen und das würde große ökologische und soziale Auswirkungen haben. Die Menschen wären frei. Du entwickelst diese Kraft in dir und schließlich aktivierst du andere Menschen, das gleiche in sich selbst zu entdecken. Indem ihr gemeinsam diesem Traum folgt, verwirklicht sich die Kraft der Teleportation

Also stelle dir die Frage: Was ist es das, was du schon immer tun wolltest? Was ist es, was du in der Welt erleben wolltest? Wenn  du das was du tun wolltest in deiner jetzigen Arbeit, deinem Beruf wieder findest, bist du bereits auf der Spur. Jetzt fühle genau hin, wo du Grenzen erlebst, wo du dich zurücknimmst, wo du dich klein machst. Genau hier will das Wachstum statt finden. Dann entwickelst du deine Berufung aus deinem Beruf heraus. 

 

Findest du hingegen keinen Beruf, der zu dir passt, hast dich immer allem Vorhandenen verweigert, dann willst du deinen Traum finden und ihn realisieren. Du entwickelst deine Berufung, die du zu einem Beruf machst. 

 

In beiden Fällen verlangt die Holistik zunächst nach einer Potenzialentwicklung – wo wir alles in Entfaltung bringen, was in uns steckt. Und unsere Bereitschaft, das FÜR ANDERE tun zu wollen, was wir selbst erleben wollten. So bringen wir das Neue in die Welt. Indem wir uns selbst wandeln, wandelt sich unser Leben, unsere Arbeit. Holistik heißt, dass Geist und Materie in uns Eins geworden sind, ebenso wie männliche und weibliche Kräfte. 

 

Voraussetzung ist immer, dass unser Leben hochgradig authentisch ist.  

  • Authentizität ist der Zustand, in dem du vollkommen frei bist, die Einzigartigkeit zu leben, die dich ausmacht. Wo nichts und niemand mehr die Macht hat, dich einzuschränken, zu behindern oder zu blockieren. Wo du genau weißt wer du bist, was deine Kräfte sind und wie du sie zum Wohle aller einsetzen kannst. 
  • Du hast dich selbst aus deinem mentalen Gefängnis befreit und erlebst dich als voll bewussten Schöpfer deines Lebens. 
  • Du hast deine emotionalen Blockaden erlöst und dein Potenzial befreit, kannst es für dich selbst und andere nutzen - du lebst die Liebe. 
  • Du bist sehr viel größer und machtvoller als du in Wahrheit glaubst. Erst wenn du deine wahre Größe verkörperst und sie auch leben kannst, bist du authentisch. 

In deiner Einzigartigkeit bist du anders als alles andere. Du bist unverwechselbar, unkopierbar, unverzichtbar. Extrem wertvoll. Einzigartigkeit kann nur in der Neuen Ära gelebt werden, denn sie ist ein Teil der Ganzheit und Folge eines selbstbestimmten, evolutionären Prozesses, in dem wir über alle bisherigen Grenzen hinaus wachsen. Das ist ein Prozess, der derzeit für alle Menschen, Unternehmen und Organisationen ansteht. 

 

Du bist wichtig. Du wirst gebraucht!

 

Authentizität setzt vollkommene Selbstbestimmtheit voraus und damit innere Souveränität, Autarkie und Autonomie - die wahre Größe. Meine Begleitung dient dazu das in den Menschen zu entwickeln, sie bei ihrem Wachstum und ihrer Reife zu unterstützen. 

 

Um Selbstbestimmtheit leben zu können braucht es ein Erkennen der Fremdbestimmt und das Lösen aller alten Verhaftungen und Bindungen. 

 

Authentizität ist der Zustand deines vollkommenen Seins. 

  

"Ein authentischer Mensch ist ein schöner Mensch.
Ein authentischer Mensch ist einer, der seiner Seele gestattet, durch ihn zu wirken, zu leuchten und zu lieben...ohne Masken, ohne Schutz, nackt wie ein Säugling und frei im Geiste, sich selbst zu verkörpern... es gibt keinen schöneren Menschen als jenen, der weder sein Licht noch seine Schatten verbirgt - wir alle dürfen üben, diese wahre Form der Schönheit erneut sehen zu lernen. Mit den Augen können wir sie nicht erkennen - dazu ist das Herz nötig... wer mit dem Herzen sieht, der erkennt die Schönheit in allem!"

David P. Pausweck